aktualisierte Maßnahmen ab Juni 2021

Ab Montag, 14. Juni 2021 öffnen wir wieder unsere Türen!

Auch dieses Mal möchten wir wieder schrittweise vorgehen und dabei natürlich alle Hygiene-Anforderungen erfüllen. Daher starten wir zuerst mit allen Tanzkreisen, HipHop-Kursen, Steptanz, Breakdance, Kindertanz, Zumba und unseren Fitnessangeboten.

Auch die Tanzkurse können seit Juli wieder stattfinden!

Für die Teilnahme sind folgende Maßnahmen zu beachten (generelle Maßnamen sind in schwarz geschrieben, spezielle Maßnahmen für Teilnehmer von Clubs sind durch die blaue Schrift gekennzeichnet):

- Vorab-CheckIn über die Community, da max. 20 Personen pro Saal zulässig sind

(Vorab-CheckIn 48 bis 2 Stunden vor Kursbeginn möglich, bitte immer paarweise einchecken)

Der Vorab-CheckIn ist im Sinne der Datenerfassung zwingend notwendig. Zusätzlich kann beim Betreten der Tanzschule die Luca-App genutzt werden, hierfür steht am jeweiligen Saaleingang der entsprechende QR-Code bereit.

- Beim Betreten der Tanzschule muss die Anwesenheit nochmal bestätigt werden (per Community oder mit der Kundenkarte)

- Die Kurse sind mit ausreichend Pause geplant, um Ansammlungen im Foyer zu vermeiden. Wir bitten um Verständnis, dass aus diesem Grund ein längeres Verweilen oder Gruppenansammlungen im Foyer nach dem Kurs leider noch nicht möglich sind.

- Einhaltung der AHA-Regeln wie bisher

Maskenpflicht beim Betreten der Tanzschule und im Foyer

 

Beim Tanzen ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes nicht nötig.

 

 

Auch sind unsere Mitarbeitenden regelmäßig 2-3 mal wöchentlich getestet bzw. geimpft.

Wir halten Abstand! Sollte dies nicht möglich sein, tragen wir selbstverständlich einen Mund-Nasen-Schutz!

Die Teilnahme ist nur mit einem der folgenden Berechtigungsnachweise möglich:

 

GETESTET

Offiziell anerkanntes, negatives Corona-Testergebnis (PCR- oder Schnelltest), welches maximal 24 Stunden alt sein darf. Bitte beachten: Es werden nur Tests einer offiziellen Teststelle akzeptiert. Gerne können die umliegenden Testzentren im Kaufhof, am Schlossplatz oder in der Bahnhof-Apotheke genutzt werden. Im äußersten Notfall kann bei uns ein Selbsttest durchgeführt werden, der von einem unserer Mitarbeitenden beaufsichtigt werden muss.

Bereits vorab durchgeführte Selbsttests werden nicht akzeptiert. Wenn eine sogenannte Firmen/Behördenbestätigung für Schnelltests keine Uhrzeit aufweist, ist diese Bestätigung nur für den Tag der Ausstellung gültig, nicht für den Folgetag. Die Bestätigung muss in jedem Fall immer unterschrieben sein.

Bei allen schulpflichtigen Kindern (ab 6 Jahren) reicht eine aktuelle Bescheinigung der Schule über ein negatives Testergebnis, das nicht älter als 60 Stunden sein darf.

 

GEIMPFT

Bitte den offiziellen Impfnachweis bzw. Impfpass mitbringen. Als Nachweis muss der Original-Impfpass vorgelegt werden. Der vollständige Impfnachweis muss älter als 14 Tage sein.

 

GENESEN

Bitte das positive PCR-Testergebnis mitbringen, das mindestens 28 Tage zurückliegt. Sollte das positive Testergebnis länger als 6 Monate zurückliegen, muss zusätzlich der offizielle Impfnachweis bzw. Impfpass mitgebracht werden. Als Nachweis muss der Original-Impfpass vorgelegt werden. Ab dem Zeitpunkt der Impfung gelten die Personen als vollständig immunisiert.

 

Der Nachweis kann selbst oder auf Wunsch durch uns jederzeit in der Community per Upload hinterlegt werden.

Die Überprüfung des Nachweises findet dann kurz vor Kursbeginn vertraulich durch den Tanzlehrenden im Saal statt.

 

Gästen mit spezifischen Symptomen (Fieber, Kopfschmerzen, Geruchs-/ Geschmacksverlust) und Gästen, die innerhalb der letzten zwei Wochen Kontakt zu infizierten Personen hatten, ist der Zutritt nicht gestattet.

 

Wir freuen uns so sehr, endlich wieder mit unserer TBS-Familie gemeinsam schöne Augenblicke zu erleben und bewegende Momente zu schaffen!

Euer TBS - Team