• TBS
  • Tanzkurse

Tanzkurse für jedes Alter

Herzlich willkommen auf den Seiten des Kursprogrammes der ADTV Tanzschule Burger Schäfer!

 

In unseren modern eingerichteten Räumlichkeiten heißen wir jeden herzlich Willkommen, der dem wohl schönsten Hobby, das man gemeinsam betreiben kann, nachgehen möchte oder sich dafür interessiert es zu erlernen!

Wer noch nie getanzt hat, oder meint wieder alles vergessen zu haben, startet bei uns mit dem Grundkurs oder auch WTP1, und erweitert dieses mit dem Fortgeschrittenen (F-)Kurs oder WTP2. In diesen Kursen wird das sogenannte "Welttanzprogramm" unterrichtet. Dieses beinhaltet die Grundschritte und erste einfache Figuren der gängigsten Tänze. So gehören zum WTP1 der Langsame und der Wiener Walzer, der Blues, der Boogie, der Foxtrott im Marschrhythmus, der Discofox und die Rumba, welche im WTP2 erweitert werden durch weitere Figuren und die Umstellung von Boogie zu Jive, der Rhythmusumstellung im Foxtrott, dem Cha Cha Cha, der Salsa und dem Tango.

Sind diese Grundlagen gelegt entscheiden sich viele ihr Wissen zu vertiefen. Dies geschieht bei uns in den so genannten Medaillenkursen, begonnen mit Bronze, in dem die Samba eingeführt wird, gefolgt von Silber, Gold und Goldstar, in denen jeweils das Wissen nicht nur durch Figuren erweitert und gefestigt wird, sondern auch durch Technik- und Führungsübungen die dem schöneren und angenehmeren Tanzen dienen.

Hat man all diese Kurse durchlaufen, ist für viele schon klar "Tanzen ist DAS Hobby für mich/uns!", welches dann in den Tanzkreisen, Jugendclubs und oder Formationen weiter ausgeübt wird. Denn zu lernen und verfeinern gibt es immer genug, allein schon aufgrund der vielen Variations- und Führungsmöglichkeiten die beim Tanzen machbar sind.

Wir bieten diese Kurse in 4 Kategorien an, für "Paare", "Singles", "junge Leute" und "Schüler". Von Inhalt und Kursdauer unterscheiden sich nur die "Schüler"-Kurse zu den anderen dreien, da die Schüler ihren Grundkurs mit einem festlichen Abschlussball abschließen und dort in den "Vortanzrunden" das Gelernte zeigen, ist ihr Grundkurs etwas umfangreicher und länger. Ab dem F-Kurs beträgt die Kursdauer der "Schüler"-Kurse dann aber nur noch 8 x 1 Stunde um im stressigen Alltag eines Schülers unter kommen zu können. Für die "Erwachsenen"-Kurse beträgt die Kursdauer immer 8 x 1,5 Stunden und ist inhaltlich in allen drei Kategorien gleich, nur der Schwerpunkt der Musikauswahl variiert hierbei etwas, wobei generell Titel aus Top aktueller Chart-Musik, dem Besten der letzten 30-40 Jahren und auch klassischer Tanzmusik gespielt wird.

 

Schüler Kurse sind ab ca 13/14 Jahren bis hin zu 18-20 Jahren angedacht und finden in der Regel unter der Woche Nachmittags und Sonntags statt.

 

Junge Leute Kurse sind für alle ab ca 18-20 Jahren und bis ca 30 Jahre geeignet und man kann sich auch ohne Partner anmelden.

 

Single Kurse sind das Äquivalent zu den "Junge Leute"-Kursen und ab 30 Jahre geeignet.

 

Im Unterschied dazu ist eine Anmeldung zu den Paare Kursen nur paarweise möglich und für alle Erwachsenen geeignet.